top of page
  • Jutta

Tschüß, Knopf-Problem!


Helles K(n)öpfchen - Bright as a Button


DIY Häkel-Knöpfe

Knöpfe zu finden ist oft der schwierigste Part eines Strickprojektes, nicht wahr?


In meinem Strick-Korb ist schon oft eine fertige Jacke wochenlang herumgelegen, weil ich einfach nicht die perfekt passenden Knöpfe finden konnte...


Dabei ist die Lösung ganz einfach!

Selber machen!



Auch wenn Du noch nie gehäkelt hast, oder Häkeln nicht Deine Leidenschaft ist: diese Knöpfe sind wirklich super einfach und ruck-zuck fertig.


Und so geht es:


(fest häkeln und/oder eine kleine Nadel verwenden)


Einen Ring bilden und eine Luftmasche hinein häkeln

9 feste Maschen in den Ring häkeln,

Am kurzen Ende des Fadens fest anziehen, um den Ring zusammenzuziehen

Die Runde mit einer Luftmasche in die erste feste M beenden

14 feste Maschen in den Ring häkeln (oder so viele wie Platz haben, um alle M der ersten R zu überdecken),

Die Runde mit einer Luftmasche in die erste feste M beenden und den Faden abschneiden.

Mit dem Fadenende vom Beginn verknüpfen und auf die Jacke nähen.

Ich habe die Rückseite der Knöpfe als “schöne Seite” verwendet.


(leider nicht sehr professionell aber man kann erkennen wie es geht... )




Aus den meisten Garnen funktioniert das gut. Ich empfehle möglichst fest zu arbeiten, und falls die Knöpfe noch zu klein oder zu wenig steif sind, noch eine dritte Runde zu häkeln.

Wenn Dein Garn zu dünn ist, nimm es doppelt, - einzig aus Flausch-Garn oder Mohair würde ich keine Knöpfe häkeln, aber vielleicht findest Du ja etwas Passendes aus einem glatteren Material.


Jetzt gibt's keine Ausreden mehr ! ;)

Viel Spaß!



1.048 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page